Zum Inhalt springen

jarní

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

jarní (Tschechisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
jarní jarnější nejjarnější
Alle weiteren Formen: Flexion:jarní

Worttrennung:

jar·ní

Aussprache:

IPA: [ˈjarɲiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild jarní (Info)

Bedeutungen:

[1] sich im Frühjahr/Frühling erreigend, für das Frühjahr/den Frühling typisch, in Zusammenhang mit dem Frühjahr/Frühling stehend

Herkunft:

vom Substantiv jaro

Beispiele:

[1] Na louce vonělo jarní kvítí.
Die Wiese roch nach Frühlingsblumen.
[1] Otevřel jsem okno a ucítil závan svěžího jarního vzduchu.
Ich machte das Fenster auf und verspürte einen Hauch von frischer Frühlingsluft.
[1] V období jarního tání sněhu prudce vzrůstá množství vody v řekách.
Während der Frühjahrsschneeschmelze steigt die Wassermenge in den Flüssen sprunghaft an.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jarní den - Frühlingstag

Wortfamilie:

jarňáky, jarně, jaro

Übersetzungen[Bearbeiten]

[*] Internetová jazyková příručka – Ústav pro jazyk český AV ČR: „jarní
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „jarní
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „jarní

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: farní, marný