hamburgisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hamburgisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
hamburgisch
Alle weiteren Formen: Flexion:hamburgisch

Worttrennung:
ham·bur·gisch, keine Steigerung

Aussprache:
IPA: [ˈhambʊʁɡɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] zur norddeutschen Stadt Hamburg gehörig

Abkürzungen:
[1] hmbg.

Herkunft:
Ableitung vom Substantiv Hamburg

Sinnverwandte Wörter:
[1] elbisch, norddeutsch

Oberbegriffe:
[1] hanseatisch

Beispiele:
[1] Über die hamburgische Geschichte kann man sich im Museum für Hamburgische Geschichte informieren. Dort wird Hamburgs Geschichte, die Geschichte Hamburgs, die Hamburger Geschichte mittels vieler Artefakte veranschaulicht.
[1] „Um der Stadt weitere Unannehmlichkeiten zu ersparen, beauftragte der Senat die hamburgische Bank, das Korn aufzukaufen.“[1]

Wortbildungen:
Hamburgisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hamburgisch
[1] canoonet „hamburgisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „hamburgisch
[1] The Free Dictionary „hamburgisch
[1] Duden online „hamburgisch

Quellen: