ha råg i ryggen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ha råg i ryggen (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

rågbröd

Worttrennung:

ha råg i ryg·gen

Aussprache:

IPA: [ˈhɑː ˈroːɡ ɪ ˈrʏɡːən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] moralische Stärke haben[1]; Ausdauer haben[2]; auch allgemeiner: von hervorragende Qualität sein, Stil haben[3]; Rückgrat haben, zeigen; wörtlich: „Roggen im Rücken haben“

Herkunft:

In dem Ausdruck råg i ryggen verwendet man råg, den Roggen, in seiner Eigenschaft als gesundes und nahrhaftes Getreide im Roggenbrot. Dieses Brot zu essen gibt Kraft. Die bildliche Verwendung bedeutet dann auch physische Kraft zu haben und im weiteren Sinne dann, moralische Kraft an den Tag legen zu können.[4]

Beispiele:

[1] Politiker måste ha råg i ryggen och våga stå för det de tror på.
Politiker müssen Rückgrat haben und wagen, für das einzustehen, an das sie glauben.
[1] Tydligen hade han råg i ryggen när han skrev till försvarsstaben i Stockholm.
Offensichtlich zeigte er Rückgrat als er an den Verteidigungsstab in Stockholm schrieb.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (råg i ryggen&grad=M ha råg i ryggen) "råg", Seite 778, Netzausgabe
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "råg", Seite 929
  2. Pelle Holm: Ordspråk och talesätt. Bonnier, 1965, Seite 273
  3. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „råg
  4. Svenska Akademiens Ordbok „råg