ha en hållhake på någon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ha en hållhake på någon (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

hållhakar, Krampen

Worttrennung:

ha en håll·ha·ke på nå·gon

Aussprache:

IPA: [ˈhɑː ˈɛ̝nː `hɔlːˌhɑːkə pɔ `noːɡɔn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Möglichkeit haben, jemanden mit informellen und ungebührlichen Mitteln zu steuern[1]; jemanden in der Hand haben[2][3]; wörtlich: „einen Haltehaken an jemandem haben“

Herkunft:

Hållhake → sv, frei übersetzt mit „Haltehaken“, ist ein Gerät oder Werkzeug, mit dem man etwas am rechten Platz festhalten kann, eine Art großer Krampe. Sie wird zum Beispiel von Zimmerleuten auf einem Bauplatz verwendet.[4] Die deutsche Redewendung „jemandem am Kanthaken haben“ bezieht sich auch auf ein Gerät in der Forstwirtschaft oder dem Baugewerbe, bedeutet aber, jemanden nicht entwischen zu lassen.[5]

Beispiele:

[1] Lars W. har hållhakar på flera polischefer.
Lars W. hat mehrere Polizeichefs in seiner Hand.
[1] Har han månne någon hållhake på Göran Persson som gör att den senare inte vågar göra något.
Man fragt sich, ob er vielleicht Göran Persson in der Hand hat, so dass letzterer nicht wagt, etwas zu unternehmen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "hållhake", Seite 443
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "hållhake", Seite 225
  3. Otto Hoppe, Carl Auerbach: Schwedisch-deutsches Wörterbuch. Svensk-tysk ordbok. 3.Auflage. Stockholm 1919, "hållhake", Seite 141
  4. Nordisches Museum Stockholm
  5. Kanthaken