hörig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hörig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
hörig höriger am hörigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:hörig

Worttrennung:
hö·rig, Komparativ: hö·ri·ger, Superlativ: am hö·rigs·ten

Aussprache:
IPA: [ˈhøːʁɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] zwanghaft jemandem folgsam  •  Für diese Bedeutung fehlen Referenzen oder Belegstellen. — Kommentar: Die Standardreferenzen fassen jeweils mehrere Bedeutungen zusammen.
[2] Abgaben verpflichtet
[3] stark gebunden bis zur willenlosen Unterwerfung
[4] stark sexuell an jemandem gebunden

Beispiele:
[1]
[2] „1805 hat er Österreich und Russland besiegt … die deutschen und italienischen Staaten sich hörig gemacht“[1]

Wortbildungen:
Hörigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hörig
[*] canoonet „hörig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „hörig
[(2), 3] The Free Dictionary „hörig
[2–4] Duden online „hörig

Quellen:

  1. Stefan Zweig: Gesammelte Biografien.