gutachtlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gutachtlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gutachtlich
Alle weiteren Formen: Flexion:gutachtlich

Worttrennung:

gut·acht·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɡuːtˌʔaxtlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gutachtlich (Info)

Bedeutungen:

[1] in der Form eines Gutachtens

Beispiele:

[1] „Auf Antrag des Versicherten muss jedoch ein bestimmter Arzt gutachtlich gehört werden (§ 109 SGG).“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine gutachtliche Stellungnahme

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „gutachtlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gutachtlich
[1] canoonet „gutachtlich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgutachtlich
[1] wissen.de – Wörterbuch „gutachtlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „gutachtlich
[1] Duden online „gutachtlich
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 735.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Verminderte Erwerbsfähigkeit“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: gutachterlich