gusto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gusto (Italienisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

il gusto

gusti

Worttrennung:
gu·sto, Plural: gu·sti

Aussprache:
IPA: [ˈɡusto], Plural: [ˈɡusti]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:
[1] Geschmack
[2] Geschmackssinn
[3] Manier, Stil

Herkunft:
seit 1282 bezeugtes Erbwort aus dem lateinischen gustu(m) → it[1]

Beispiele:
[1] avere gusto (Geschmack haben)
[1] un gusto amaro (ein bitterer Geschmack)
[1] un gusto dolce (ein süßer Geschmack)

Redewendungen:
[1] è questione di gusti (das ist Geschmackssache)
[1] mangiare di gusto (mit Appetit essen)

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] con gusto (geschmackvoll, mit Appetit)
[1] di cattivo gusto (geschmacklos)
[3] gusto barocco (Barockstil)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „gusto
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „gusto
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „gusto
[1] Vocabolario on line, Treccani: „gusto
[1] Corriere della Sera: il Sabatini Coletti. Dizionario della Lingua Italiana. Edizione onlinegusto
[1] Gabrielli Aldo: Grande Dizionario Italiano, digitalisierte Ausgabe der 2008 bei HOEPLI erschienenen Auflage. Stichwort „gusto“.
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2008. Vocabolario della lingua italiana. CD-Rom-Ausgabe der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2007, ISBN 978-8808-20035-8 Eintrag „gusto“