ge någon en dansk skalle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ge någon en dansk skalle (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Verletzung durch einen dansk skalle

Worttrennung:

ge nå·gon en dansk skal·le

Aussprache:

IPA: [ˈjeː `noːɡɔn ˈɛ̝nː ˈdansk `skalːə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemandem einen harten Stoß mit dem Kopf ins Gesicht verpassen[1]; jemandem mit dem Kopf stoßen[2]; Kopfstoß unter der Brust[3]; wörtlich: „jemandem einen dänischen Schädel geben“

Herkunft:

Der Ausdruck dansk skalle ist seit dem 19. Jahrhundert bekannt. Er bezieht sich auf eine Schlagvariante dänischer Seeleute. In einer Schlägerei pflegten diese mit voller Wucht ihre Stirn auf die Nasenwurzel des Gegners zu knallen.[4]

Beispiele:

[1] En dansk skalle, gråtande fruar - och en domare som fick gå emellan.
Ein Kopfstoß, weinende Ehefrauen – und ein Schiedsrichter, der dazwischengehen musste.
[1] Plötsligt, utan förvarning, gav mannen från annan ort ortsbon en så kallad dansk skalle, så att den senare föll till marken.
Plötzlich, ohne Vorwarnung, gab der Mann aus dem anderen Ort dem Ortsansässigen einen sogenannten dänischen Kopfstoß, so dass letzterer zu Boden fiel.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Dansk skalle

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "skalle", Seite 992
  2. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 137
  3. Axel Klint: Svensk-tysk ordbok.Beijers Bokförlagsaktiebolag, Stockholm 1915, "skalle", Seite 567
  4. Hellsing, Hellquist, Hallengren: Bevingat. Albert Bonniers Förlag 2000, "skalle", Seite 304