furztrocken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

furztrocken (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
furztrocken furztrockener am furztrockensten
Alle weiteren Formen: Flexion:furztrocken

Worttrennung:

furz·tro·cken, Komparativ: furz·tro·cke·ner, Superlativ: am furz·tro·ckens·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʊʁt͡sˌtʁɔkn̩], [ˈfʊʁt͡sˌtʁɔkŋ̩], [ˈfʊʁt͡sˈtʁɔkn̩], [ˈfʊʁt͡sˈtʁɔkŋ̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild furztrocken (Info)

Bedeutungen:

[1] Geschmackssensorik: landschaftlich, vor allem süddeutsch:, übertragen: einen äußerst trockenen Geschmack besitzend
[2] Landwirtschaft, ursprünglich, landschaftlich, vor allem süddeutsch:, vom Boden etc: trocken oder ausgetrocknet seiend

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Furz und dem Adjektiv trocken

Beispiele:

[1] Ich trinke diesen furztrockenen Gewürztraminer äußerst gerne.
[2] Ich muss die Beete gießen; die sind von der lang andauernden Hitzewelle furztrocken.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfurztrocken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „furztrocken
[*] canoonet „furztrocken
[2] Pfälzisches Wörterbuch „furztrocken
[2] Rheinisches Wörterbuch „furztrocken