eurythmisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

eurythmisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
eurythmisch
Alle weiteren Formen: Flexion:eurythmisch

Alternative Schreibweisen:

eurhythmisch

Worttrennung:

eu·ryth·misch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɔɪ̯ˈʁʏtmɪʃ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Eurythmie/Eurhythmie betreffend, zu ihr gehörend, nach ihren Ideen und Vorgaben gestaltet

Beispiele:

[1] „Den untern Raum nehmen zunächst vier Figuren ein in eurythmischer Anordnung auseinander gehalten.“[1]
[1] „Dessen Laute, Sprachmelodieführung, Rhythmus und Akzente werden - eurythmisch aufgenommen - zu einer Gestalt, die hinter Faust auf der Bühne erscheint.“[2]
[1] „Eurythmisch dargestellt wird die soziale Utopie „Das Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie“ von Johann Wolfgang von Goethe.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „eurythmisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „eurythmisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „eurythmisch
[1] Duden online „eurythmisch

Quellen:

  1. Die Kunst in Italien: 2, Balthasar Speth. Abgerufen am 29. September 2019.
  2. Eurythmie in Rudolf Steiners Faust-Inszenierung, Marie Savitch, 1978. Abgerufen am 29. September 2019.
  3. "Goethe auf eurythmisch". Abgerufen am 29. September 2019.