Eurhythmie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eurhythmie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eurhythmie

Genitiv der Eurhythmie

Dativ der Eurhythmie

Akkusativ die Eurhythmie

Alternative Schreibweisen:

[3] Eurythmie

Worttrennung:

Eu·rhyth·mie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɔɪ̯ʁʏtˈmiː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] meist Tanz, Gymnastik: harmonischer Bewegungsablauf
[2] Medizin: gleichmäßige Herzfrequenz
[3] Anthroposophie: Bewegungskunst, bei der Sprache und Musik in menschliche Bewegungen umgesetzt werden

Herkunft:

Das Wort wurde von gleichbedeutend lateinisch eurhythmia → la entlehnt, das auf altgriechisch εὐρυϑμία (eurhythmía) → grc Wohlklang, Harmonie zurückgeht.[1]

Synonyme:

[1] Eurhythmik

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eurhythmie
[*] canoonet „Eurhythmie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Eurhythmie
[1–3] Duden online „Eurhythmie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEurhythmie“ nicht erreichbar
[1–3] wissen.de – Wörterbuch „Eurhythmie
[1–3] Wahrig Fremdwörterlexikon „Eurhythmie“ auf wissen.de
[1–3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Eurhythmie

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Eurhythmie“.