dobre myšiam, keď mačky doma nieto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dobre myšiam, keď mačky doma nieto (Slowakisch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

dob·re my·šiam, keď mač·ky do·ma nie·to

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bei fehlender Aufsicht nutzen manche die Situation aus, indem sie sich unbekümmert Dinge erlauben, die sonst nicht geduldet würden, indem sie sich Freiheiten herausnehmen, die ihnen sonst nicht zustehen (wortwörtlich: „den Mäusen [geht es] gut, wenn die Katze nicht im Haus/zuhause/daheim ist“)

Synonyme:

[1] keď kocúr nie je doma, myši majú hody/kocúr nie je doma, myši majú hody, keď kocúr nie je doma, myši majú bál/kocúr nie je doma, myši majú bál

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Klára Buzássyová, Alexandra Jarošová: Slovník súčasného slovenského jazyka. A–G. Bratislava 2006: „mačka
[1] Štefan Peciar: Slovník slovenského jazyka. 6 Bände, Bratislava 1959–1968: „mačka