dispers

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dispers (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
dispers disperser am dispersesten
Alle weiteren Formen: Flexion:dispers

Worttrennung:

dis·pers, Komparativ: dis·per·ser, Superlativ: am dis·per·ses·ten

Aussprache:

IPA: [dɪsˈpɛʁs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild dispers (Info)
Reime: -ɛʁs

Bedeutungen:

[1] fein verteilt

Herkunft:

zu gleichbedeutend lateinisch dispersus → la, Partizip Perfekt von dispergere → la[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] zerstreut

Beispiele:

[1] „Unter Massenkommunikation verstehen wir jene Form der Kommunikation, bei der Aussagen öffentlich […] an ein disperses Publikum vermittelt werden.“[2]
[1] „So entstanden auf Kreta dispers verteilte Grossfarmen und Siedlungseinheiten.“[3]

Wortbildungen:

Dispersität

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dispers
[1] The Free Dictionary „dispers
[1] Duden online „dispers

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „dispers“, Seite 346.
  2. Zitat von Gerhard Maletzke aus Wikipedia-Artikel „Massenmedien#Begriff“ übernommen.
  3. Volker J. Dietrich: Die Wiege der abendländischen Kultur und die minoische Katastrophe – ein Vulkan verändert die Welt. 2004, ISSN 0379-1327, Seite 39