coram publico

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

coram publico (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung[Bearbeiten]

Worttrennung:

co·ram pu·b·li·co

Aussprache:

IPA: [ˈkoːʁam ˈpuːbliko]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild coram publico (Info)

Bedeutungen:

[1] bildungssprachlich: in / vor aller Öffentlichkeit

Herkunft:

aus dem Lateinischen übernommen, siehe unten

Synonyme:

[1] in aller Öffentlichkeit

Beispiele:

[1] Dieses Ehepaar trägt seine Streitigkeiten immer coram publico aus.
[1] Solche Angelegenheiten diskutieren wir nicht coram publico.
[1] „Was dem Szenario in den Folterkammern vorausgegangen war, entpuppte sich coram publico als unbeschreibliche Grausamkeitswollust.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „coram publico
[1] Duden online „coram_publico

Quellen:

  1. Wolfgang Trappe: Eichsfeld, Hexen und Geschichte. Mecke, Duderstadt 1994, ISBN 3-923453-62-0, Seite 73.

cōram pūblicō (Latein)[Bearbeiten]

Wortverbindung[Bearbeiten]

Worttrennung:

cō·ram pū·bli·cō

Bedeutungen:

[1] in / vor aller Öffentlichkeit

Herkunft:

die Präposition coram → la „öffentlich vor“ und publico, dem Ablativ des Substantivs publicum → la „die Öffentlichkeit“

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „coram publico
[*] Lateinischer Wikipedia-Artikel „coram publico
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Coram“ (Wörterbuchnetz), „Coram“ (Zeno.org)