coquinus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

coquinus (Latein)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv coquīnus coquīna coquīnum
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: Flexion:coquinus

Nebenformen:

cocinus

Worttrennung:

co·qui·nus

Bedeutungen:

[1] zum Kochen gehörig; Koch-

Herkunft:

Ableitung zu dem Verb coquere → la[1]

Beispiele:

[1] „Forum coquinum qui vocant stulte vocant, / nam non coquinum est, verum furinum est forum.“ (Plaut. Pseud. 790–791)[2]

Wortbildungen:

[1] coquina

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „coquinus“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 1686.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „coquinus

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „coquinus“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 1686.
  2. Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus II: Miles Gloriosus, Mostellaria, Persa, Poenulus, Pseudolus, Rudens, Stichus, Trinummus, Truculentus, Vidularia, Fragmenta, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat)