cienco

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

cienco (Ido)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ cienco cienci
Akkusativ cienco
Akkusativ,
vorangestellt
ciencon

Worttrennung:

ci·en·co, Plural: ci·en·co

Aussprache:

IPA: [ˈt͡si̯ent͡so]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wissenschaft: Wissenschaft

Herkunft:

Wurzel (radiko) cienc aus den Ido-Quellsprachen (fonto-lingui) Englisch, Französisch, Italienisch und besonders: Spanisch (ciencia)

Unterbegriffe:

[1] homala cienci, naturocienco; agrocienco, filozofio, fiziko, kemio, linguistiko‎, matematiko, yurocienco

Beispiele:

[1] Pos frequentir la gymnasio [… Nikola Tesla] studiis injeniora cienco en l’universitato teknikala Graz.[1]
Nach dem Besuch des Gymnasiums studierte [… Nikola Tesla] Ingenieurswissenschaft an (wörtlich: in) der Technischen Universität Graz.

Wortbildungen:

ciencala, ciencisto, pseudocienco

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Detlef Groth: Interaktiva Vortaro Germana-Ido, 2009. Serchez Ido: „cienco“
[1] Ido-Wikipedia-Artikel „cienco
[1] Luther H. Dyer: Ido-English Dictionary. Isaac Pitman, London 1924 (idolinguo.org.uk, 2016 eingescannt und aktualisiert von David Mann), „cienco“
[1] Kurt Feder (Herausgeber): Großes Wörterbuch Deutsch-Ido. Ido-Weltsprache-Verlag, Lüsslingen 1920 (Neudruck 2005), DNB 820987573 (online auf idolinguo.de), Seite 774, „Wissenschaft“
[1] Fernando Zangoni: Dizionario Italiano-Ido. Juni 2008, Seite 217, abgerufen am 25. Dezember 2018 (pdf, Italienisch). Stichwort „scienz-a“
[1] Marcel Pesch: Dicionario de la 10 000 Radiki di la linguo universala Ido. Editio princeps, Genf 2. August 1964 (eingescannt von Jerry Muelver, 2010, Online: Radikaro Idala (pdf)), Seite 41

Quellen:

  1. Martin Koch: Magiisto dil elektro. In: Ido-Saluto! 2007/1. Germana Ido-Societo, 2007, Seite 6, abgerufen am 25. Dezember 2018 (pdf, Ido).