auf Seiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

auf Seiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

aufseiten

Worttrennung:

auf Sei·ten

Bedeutungen:

[1] mit Genitiv: eine Person oder ihre Position betreffend; auf der Seite von jemandem

Sinnverwandte Wörter:

[1] seitens

Beispiele:

[1] „Die Mitbischöfe Anselms standen in dieser Auseinandersetzung mehrheitlich auf Seiten des Königs, […]“[1]
[1] „Welche Prädiktoren für die Einschätzung einer Führungskraft gibt es auf Seiten der Mitarbeiter?“[2]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag aufseiten.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] The Free Dictionary „auf+Seiten

Quellen:

  1. Gerhard Krause, Gerhard Müller (Herausgeber): Theologische Realenzyklopädie. Walter de Gruyter, 1993, ISBN 3110138980, Seite 762 (Zitiert nach Google Books, Google Books).
  2. Désirée H. Ladwig: Handbuch Mitarbeiterbefragung. Springer, 2006, ISBN 3540293795, Seite 208 (Zitiert nach Google Books, Google Books).