ambiguus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ambiguus (Latein)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Nominativ Singular und Adverbia
Steigerungsstufe m f n Adverb
Positiv ambiguus ambigua ambiguum ambiguē
Komparativ
Superlativ
Alle weiteren Formen: Flexion:ambiguus

Worttrennung:

am·bi·gu·us, am·bi·gu·a, am·bi·gu·um

Bedeutungen:

[1] sich nach zwei Seiten hinneigend, veränderlich, doppelgestaltig, vielgestaltig (Zwitter, Werwolf, Sirene und Sphinx, Zentauren)
[2] übertragen: schwankend, unentschieden, unsicher
[3] Worte, Rede, Stimme, Prophezeiungen: zweideutig, doppelsinnig, auch vieldeutig, rätselhaft, undeutlich, unklar, dunkel
[4] in Bezug auf den Ausgang, den Erfolg: ungewiss, zweifelhaft
[5] Wege, Treue: unzuverlässig, zweifelhaft, ungewiss
[6] Besitz: strittig

Herkunft:

zu dem Verb ambigere → la

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

ambiguum, ī n
Adverbien: ambiguē; ambiguō; Substantivierung: ambiguitas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–6] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „ambiguus“ (Zeno.org)
[1–6] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „ambiguus