altíð bagir illum barni okkurt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

altíð bagir illum barni okkurt (Färöisch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ein ungezogenes Kind hat immer etwas zu bemängeln (wörtlich: „Einem bösen Kind fehlt immer etwas“)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Føroysk orðatøk (Sprichwörter auf der Website des Färöischen Sprachrats FMN)