Zwiespältigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zwiespältigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zwiespältigkeit die Zwiespältigkeiten
Genitiv der Zwiespältigkeit der Zwiespältigkeiten
Dativ der Zwiespältigkeit den Zwiespältigkeiten
Akkusativ die Zwiespältigkeit die Zwiespältigkeiten

Worttrennung:

Zwie·späl·tig·keit, Plural: Zwie·späl·tig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sviːˌʃpɛltɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zwiespältigkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] das gleichzeitige Vorhandensein zweier Aspekte; zum Beispiel zweier unterschiedlicher Ansichten über dieselbe Sache, Idee oder Person oder auch das Nebeneinander widersprüchlicher Charaktereigenschaften

Beispiele:

[1] Er betrachtete sie mit einer gewissen Zwiespältigkeit.
[1] Mit diesen Worten führt Patrick Süskind die Hauptfigur seines Weltbestsellers „Das Parfum“ ein und führt dem Leser gleich zu Beginn die Zwiespältigkeit dieser Person vor Augen.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gewisse Zwiespältigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Zwiespältigkeit

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zweideutigkeit