Zwölfzylindermotor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zwölfzylindermotor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zwölfzylindermotor

die Zwölfzylindermotoren

Genitiv des Zwölfzylindermotors

der Zwölfzylindermotoren

Dativ dem Zwölfzylindermotor

den Zwölfzylindermotoren

Akkusativ den Zwölfzylindermotor

die Zwölfzylindermotoren

[1] Zwölfzylindermotor eines Autos

Alternative Schreibweisen:

12-Zylinder-Motor

Worttrennung:

Zwölf·zy·lin·der·mo·tor, Plural: Zwölf·zy·lin·der·mo·to·ren

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svœlft͡siˌlɪndɐˌmoːtoːɐ̯], [ˈt͡svœlft͡syˌlɪndɐˌmoːtoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zwölfzylindermotor (Info), —

Bedeutungen:

[1] Verbrennungsmotor mit zwölf Zylindern

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Zwölfzylinder und Motor

Oberbegriffe:

[1] Motor

Kurzformen:

[1] Zwölfzylinder

Beispiele:

[1] „Friedrich Eichler, Leiter Aggregate-Entwicklung bei Volkswagen, stellte zudem den neuen 6.0 l Zwölfzylindermotor W12 TSI vor, der in den Premiummodellen von Volkswagen, Audi und Bentley eingesetzt wird.“[1]
[1] „Bei den Bayrischen Motorenwerken dauerte es bis zum Jahr 1972, bevor man sich entschloss, nach dem legendären Sechszylinder von 1971 unter den Namen M33 einen Zwölfzylindermotor zu bauen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Zwölfzylindermotor“, Seite 1216.
[1] Wikipedia-Artikel „Zwölfzylindermotor
[1] Duden online „Zwölfzylindermotor
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwölfzylindermotor
[1] canoonet „Zwölfzylindermotor
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZwölfzylindermotor

Quellen: