Zulu

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zulu (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ (das) Zulu

Genitiv (des Zulu)
(des Zulus)
Zulus

Dativ (dem) Zulu

Akkusativ (das) Zulu

Worttrennung:

Zu·lu, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈzuːlu]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zulu (Info)
Reime: -uːlu

Bedeutungen:

[1] eine Bantusprache, die vornehmlich in Südafrika gesprochen wird

Abkürzungen:

[1] ISO 639-1: zu, ISO 639-2: zul

Synonyme:

[1] isiZulu

Oberbegriffe:

[1] Bantusprache

Beispiele:

[1] Sprechen Sie Zulu?
[1] Rund 11 Millionen Menschen sprechen Zulu.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „isiZulu
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZulu
[1] Helmut Glück (Herausgeber): Metzler-Lexikon Sprache. 4., aktualisierte und überarbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/Weimar 2010, ISBN 978-3-476-02335-3, DNB 1002407257, Seite 787.

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Zulu die Zulu die Zulus
Genitiv des Zulu
des Zulus
der Zulu der Zulus
Dativ dem Zulu den Zulu den Zulus
Akkusativ den Zulu die Zulu die Zulus

Worttrennung:

Zu·lu, Plural 1: Zu·lu, Plural 2: Zu·lus

Aussprache:

IPA: [ˈzuːlu]
Hörbeispiele:
Reime: -uːlu

Bedeutungen:

[1] Angehöriger eines Volkes der Bantu in Südafrika

Beispiele:

[1] Die meisten Zulu leben in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal.
[1] „Häufig wählen die Unternehmer für diese bei den Arbeitern verhasste Funktion Männer vom Volk der Zulu aus – und machen sich so die Rivalitäten der Stämme untereinander zunutze.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1] Duden online „Zulu (Afrikaner)
[1] Wikipedia-Artikel „Zulu (Volk)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZulu
[1] The Free Dictionary „Zulu

Quellen:

  1. Bertram Weiss: Aufstand unter Tage. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 116-125, Zitat Seite 123.

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ die Zulu die Zulu die Zulus
Genitiv der Zulu der Zulu der Zulus
Dativ der Zulu den Zulu den Zulus
Akkusativ die Zulu die Zulu die Zulus

Worttrennung:

Zu·lu, Plural 1: Zu·lu, Plural 2: Zu·lus

Aussprache:

IPA: [ˈzuːlu]
Hörbeispiele:
Reime: -uːlu

Bedeutungen:

[1] Angehörige eines Volkes der Bantu in Südafrika

Beispiele:

[1] „Die Zulu war ein fröhlicher Mensch, lachte viel und sang bei der Arbeit.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Zulu

Quellen:

  1. Stefanie Gercke: Junigewitter. Roman. Heyne, München 2015 (Zitiert nach Google Books)