Zollamt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zollamt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Zollamt

die Zollämter

Genitiv des Zollamtes
des Zollamts

der Zollämter

Dativ dem Zollamt
dem Zollamte

den Zollämtern

Akkusativ das Zollamt

die Zollämter

Worttrennung:

Zoll·amt, Plural: Zoll·äm·ter

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɔlˌʔamt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zollamt (Info)

Bedeutungen:

[1] öffentliche Dienststelle, Behörde, welche für die Abgabe für die Einfuhr/Ausfuhr von Waren in ein abgegrenztes Gebiet zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus Zoll und Amt

Synonyme:

[1] Zollbehörde

Kurzformen:

[1] Zoll

Oberbegriffe:

[1] Amt

Unterbegriffe:

[1] Hauptzollamt, Schwerpunktzollamt

Beispiele:

[1] Ich fahre am Mittwoch zum Zollamt.
[1] „Die Restbestände der Pesa-Wertstufen wurden bei den jeweiligen Zollämtern vor Ort umgewertet und weiterverwendet.“[1]

Wortbildungen:

Zollamtsrat, Zollamtstraße (Zollamtsstraße)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zollamt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zollamt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZollamt
[1] The Free Dictionary „Zollamt
[1] Duden online „Zollamt

Quellen:

  1. Harald Krieg: Vor 125 Jahren: Die ersten Fiskalmarken Deutsch-Ostafrikas (1). In: philatelie. Nummer 484, Oktober 2017, Seite 35-37, Zitat Seite 36.