Zinsbindung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zinsbindung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zinsbindung die Zinsbindungen
Genitiv der Zinsbindung der Zinsbindungen
Dativ der Zinsbindung den Zinsbindungen
Akkusativ die Zinsbindung die Zinsbindungen

Worttrennung:

Zins·bin·dung, Plural: Zins·bin·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɪnsˌbɪndʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zinsbindung (Info)

Bedeutungen:

[1] fest vereinbarter Zinssatz für eine genau bestimmte Zeit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zins und Bindung

Oberbegriffe:

[1] Bindung

Beispiele:

[1] „Die Kosten für einen Kredit können Eigentümer durch eine lange Zinsbindung konstant halten.“[1]

Wortbildungen:

Zinsbindungsdauer, Zinsbindungsfrist, Zinsbindungszeitraum

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Zinsbindung“ (Korpus)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zinsbindung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZinsbindung
[1] Duden online „Zinsbindung
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zinsbindung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zinsbindung

Quellen:

  1. Tilgung und Zinsbindung: Wie Hauskäufer das Zinstief optimal ausnutzen. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 29. Mai 2015).