Zimmerecke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zimmerecke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zimmerecke

die Zimmerecken

Genitiv der Zimmerecke

der Zimmerecken

Dativ der Zimmerecke

den Zimmerecken

Akkusativ die Zimmerecke

die Zimmerecken

Worttrennung:

Zim·mer·ecke, Plural: Zim·mer·ecken

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɪmɐˌʔɛkə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Stelle, an der zwei im Winkel zueinander stehende Wände eines Zimmers aufeinandertreffen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zimmer und Ecke

Oberbegriffe:

Ecke

Beispiele:

[1] „Wieder das Summen, dann ein roter Blitz, und drüben in der Zimmerecke erschien eine zweite Jeannie Nitro.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zimmerecke
[*] canoo.net „Zimmerecke
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zimmerecke
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZimmerecke
[*] The Free Dictionary „Zimmerecke
[1] Duden online „Zimmerecke

Quellen:

  1. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 77. Englisches Original 1994.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zimmerdecke