Zielbahnhof

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zielbahnhof (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zielbahnhof

die Zielbahnhöfe

Genitiv des Zielbahnhofes
des Zielbahnhofs

der Zielbahnhöfe

Dativ dem Zielbahnhof
dem Zielbahnhofe

den Zielbahnhöfen

Akkusativ den Zielbahnhof

die Zielbahnhöfe

Worttrennung:

Ziel·bahn·hof, Plural: Ziel·bahn·hö·fe

Aussprache:

IPA: [ˈt͡siːlbaːnˌhoːf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bahnhof, an dem eine Zugfahrt oder -linie endet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ziel und Bahnhof

Sinnverwandte Wörter:

[1] Endbahnhof, Endstation

Oberbegriffe:

[1] Bahnhof

Beispiele:

[1] „Kurz vor seinem Zielbahnhof war die schöne Fremde aus dem Abteil verschwunden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zielbahnhof
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zielbahnhof
[*] canoo.net „Zielbahnhof
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZielbahnhof
[*] The Free Dictionary „Zielbahnhof
[1] Duden online „Zielbahnhof

Quellen:

  1. Susanne Fischer: Unter Weibern. Dreizehn Geschichten. Suhrkamp, Frankfurt am Main 2003, ISBN 3-518-39949-7, Seite 121f.