Zehnfaches

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zehnfaches (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Zehnfaches
Genitiv Zehnfachen
Dativ Zehnfachem
Akkusativ Zehnfaches
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das Zehnfache
Genitiv des Zehnfachen
Dativ dem Zehnfachen
Akkusativ das Zehnfache
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Zehnfaches
Genitiv eines Zehnfachen
Dativ einem Zehnfachen
Akkusativ ein Zehnfaches

Alternative Schreibweisen:

10-Faches, 10faches

Worttrennung:

Zehn·fa·ches, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːnfaxəs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zehnfaches (Info)

Bedeutungen:

[1] Größe/Menge von etwas, die mit 10 multipliziert ist

Herkunft:

Substantivierung des Adjektivs zehnfach durch Konversion

Gegenwörter:

[1] Einfaches, Zweifaches, Dreifaches, Vierfaches, Fünffaches, Sechsfaches, Siebenfaches, Achtfaches, Neunfaches, Zwanzigfaches, Hundertfaches, Tausendfaches, Mehrfaches, Vielfaches

Beispiele:

[1] „Man schimpfte auf die Polizei, bestach sie, machte Kostenanschläge, in denen das Zehnfache vom Wert der verbrannten fiskalischen Objekte figurierte, forderte Auszahlung von Unterstützungsgeldern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Zehnfaches
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Zehnfaches
[1] Duden online „Zehnfaches
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZehnfaches

Quellen:

  1. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1971 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 1440. Russische Urfassung 1867.