Yoni

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Yoni (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, f[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ das Yoni die Yoni die Yoni
Genitiv des Yoni der Yoni der Yoni
Dativ dem Yoni der Yoni den Yoni
Akkusativ das Yoni die Yoni die Yoni

Worttrennung:

Yo·ni, Plural: Yo·ni

Aussprache:

IPA: [ˈjoːni]
Hörbeispiele:
Reime: -oːni

Bedeutungen:

[1] Religion, speziell Hinduismus: Symbol des weiblichen Geschlechts als göttliche schöpferische Kraft, das meist in Form eines runden Steines dargestellt wird

Herkunft:

Entlehnung aus dem sanskritischen योगि (yoni) → sa[1]

Gegenwörter:

[1] Linga/Lingam

Oberbegriffe:

[1] Symbol

Beispiele:

[1] „Die Verbindung von Lingam und Yoni, dem Zeichen des weiblichen Geschlechts, symbolisiert die Vereinigung des Götterpaares Shiva und Kali, die Synthese von männlicher Kraft und kreativer, weiblicher Energie, die mystische ‚Einheit in der Zweiheit‘.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Yoni
[1] Duden online „Yoni
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 1094.

Quellen:

  1. Duden online „Yoni
  2. Erhard Hobert: Die zwei Gesichter Kalis. Chaos, Slums, Überbevölkerung – aber Kalkutta ist mehr als nur das deprimierende Schaufenster Indiens. In: Zeit Online. Nummer 47, 18. November 1988, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 15. April 2014).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Juni