Winterschuh

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Winterschuh (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Winterschuh

die Winterschuhe

Genitiv des Winterschuhs
des Winterschuhes

der Winterschuhe

Dativ dem Winterschuh

den Winterschuhen

Akkusativ den Winterschuh

die Winterschuhe

Worttrennung:
Win·ter·schuh, Plural: Win·ter·schu·he

Aussprache:
IPA: [ˈvɪntɐˌʃuː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Winterschuh (Österreich) (Info)

Bedeutungen:
[1] Schuh, der für die Verwendung in der kalten Jahreszeit besonders gut geeignet ist

Herkunft:
Determinativkompositum, aus den Substantiven Winter und Schuh

Oberbegriffe:
[1] Schuh

Beispiele:
[1] „Damit hatte ich gerechnet: Dass ich einen Winterschuh brauchte, stand ja außer Frage.“[1]
[1] „Ein Winterschuh absolviert derweil bei minus 17 Grad Celsius den Kältetest in einer Tiefkühltruhe.“[2]
[1] „Da das Hosenende in einem Winterschuh steckte, fand Otto auf meinem Fußknöchel in der Hose seine Ruhe.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Winterschuh“, Seite 1180.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Winterschuh
[1] Duden online „Winterschuh
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Winterschuh
[1] canoonet „Winterschuh
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWinterschuh
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Winterschuh

Quellen:

  1. Ich bin Blutschianer: Ein Händler, der Laufschuhe verschreibt. Abgerufen am 18. März 2018.
  2. Portugiesischer Fusstritt gegen die Krise. Abgerufen am 18. März 2018.
  3. Onkel Otto. Abgerufen am 18. März 2018.