Winkelexistenz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Winkelexistenz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Winkelexistenz

die Winkelexistenzen

Genitiv der Winkelexistenz

der Winkelexistenzen

Dativ der Winkelexistenz

den Winkelexistenzen

Akkusativ die Winkelexistenz

die Winkelexistenzen

Worttrennung:

Win·kel·exis·tenz, Plural: Win·kel·exis·ten·zen

Aussprache:

IPA: [ˈvɪŋkl̩ʔɛksɪsˌtɛnt͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] das Vorhandensein von etwas, das nicht im Fokus der Öffentlichkeit steht

Synonyme:

[1] Schattenexistenz

Oberbegriffe:

[1] Existenz

Beispiele:

[1] „Den kleinen jüdischen Geldverleihern blieb die Winkelexistenz als Pfandleiher, die sie sich mit den Lombarden teilten.“[1]
[1] „Die Schweizer Eidgenossenschaft verdankt ihre relative Stabilität nicht zuletzt dem Umstand, daß sie von ihrer Winkelexistenz im Windschatten der allgemeinen europäischen Friedensordnung der großen Mächte profitiert.“[2]
[1] „Zu einer Winkelexistenz schien Jerusalem nunmehr verurteilt zu sein.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Winkelexistenz

Quellen:

  1. Michael North: Das Geld und seine Geschichte. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. C.H.Beck, München 1994, ISBN 3406380727, Seite 85
  2. Katharina Heckel: Der Föderalismus als Prinzip überstaatlicher Gemeinschaftsbildung. Duncker und Humblot, Berlin 1998, ISBN 978-3-428-09320-5, Seite 22 (zitiert nach Google Books)
  3. Martin Noth (Herausgeber): Kleine Schriften zur Geschichte des Volkes Israel. 1. Auflage. Band 3, Beck, München 1959, Seite 253