Wassereis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wassereis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Wassereis
Genitiv des Wassereises
Dativ dem Wassereis
Akkusativ das Wassereis
[1] ein Wassereis

Worttrennung:

Was·ser·eis, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐˌʔaɪ̯s]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Speiseeis mit Wasser als Basis
[2] Eis aus H2O (im Unterschied zu Trockeneis)

Herkunft:

[1] Bildung aus Nomen Wasser und Nomen Eis

Gegenwörter:

[1] Fruchteis, Milcheis

Oberbegriffe:

[1] Speiseeis

Beispiele:

[1] Alle Kinder lieben Wassereis!
[2] „Der Planet Mars besitzt an seinen beiden Polen auffällige, dauerhafte Eiskappen, die aus gefrorenem Kohlendioxid und Wassereis zusammengesetzt sind.“[1]
[2] „Waren hier flüchtige Substanzen – Wassereis? – aus der Bodenprobe verdunstet und das Bodenmaterial in die entstehenden Hohlräume gesackt?“[2]
[2] „Das Wassereis auf dem Mars ist einer Untersuchung zufolge sehr uneinheitlich unter der Oberfläche verteilt.“[3]
[2] „Das Bild zeigt Wassereis am Boden eines Kraters in der Nähe des Mars-Nordpols.“[4]
[2] „Die Sonde entdeckt Wassereis am Südpol und Wasserdampf in der Atmosphäre des Roten Planeten.“[5]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wassereis
[1] Duden online „Wassereis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWassereis

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Polkappen des Mars“ (Stabilversion)
  2. Thorsten Dambeck: Marssonde: "Phoenix" entdeckt Eis auf dem Mars. In: Spiegel Online. 20. Juni 2008, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 17. Januar 2016).
  3. science@orf.at: Eis auf dem Mars - ein Fleckenteppich
  4. Bayerischer Rundfunk: Zehn Jahre Mars Express, Stand: 25.12.2013
  5. Tagesschau: Lost in Space? Nicht zum ersten Mal! Stand: 28.08.2007

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Wasserreis
Anagramme: Eiswasser