Wahlabend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wahlabend (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wahlabend

die Wahlabende

Genitiv des Wahlabends

der Wahlabende

Dativ dem Wahlabend

den Wahlabenden

Akkusativ den Wahlabend

die Wahlabende

Worttrennung:

Wahl·abend, Plural: Wahl·aben·de

Aussprache:

IPA: [ˈvaːlˌʔaːbn̩t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wahlabend (Info)

Bedeutungen:

[1] Abend eines Wahltages, an dem oft bereits Ergebnisse der Wahl veröffentlicht werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wahl und Abend

Oberbegriffe:

[1] Abend

Beispiele:

[1] Am Wahlabend wird über mögliche Koalitionen diskutiert.
[1] „Sie sollen die Stimmenauszählung am Wahlabend beschleunigen und Rechen- sowie Übertragungsfehler vermeiden helfen.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein spannender Wahlabend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Wahlabend
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wahlabend
[1] canoonet „Wahlabend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWahlabend
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wahlabend

Quellen:

  1. München erfindet ersten deutschen Wahlkoffer. Abgerufen am 24. November 2018.