Vollmitglied

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vollmitglied (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Vollmitglied

die Vollmitglieder

Genitiv des Vollmitglieds
des Vollmitgliedes

der Vollmitglieder

Dativ dem Vollmitglied
dem Vollmitgliede

den Vollmitgliedern

Akkusativ das Vollmitglied

die Vollmitglieder

Worttrennung:

Voll·mit·glied, Plural: Voll·mit·glie·der

Aussprache:

IPA: [ˈfɔlmɪtˌɡliːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vollmitglied (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der ein alle Rechte und Pflichten wahrnehmendes Mitglied einer Organisation ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus voll und Mitglied

Oberbegriffe:

[1] Mitglied

Beispiele:

[1] „Melinda Kelmendi, preisgekrönte Judoka, durfte nicht an den Olympischen Spielen in London teilnehmen, weil Kosovo damals noch nicht Vollmitglied des IOC war.“[1]
[1] „Die USA sind ein Vollmitglied der Welthandelsorganisation WTO – obwohl unklar ist, ob Trump an der Mitgliedschaft festhalten wird – und dadurch grundsätzlich gegenüber anderen Mitgliedsländern an den meistbegünstigenden Satz von 3,51% gebunden.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

Vollmitglied sein/werden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Vollmitglied“, Seite 1146.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Vollmitglied
[1] Duden online „Vollmitglied
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vollmitglied
[1] canoonet „Vollmitglied
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVollmitglied
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Vollmitglied

Quellen:

  1. Kosovo – noch immer nicht Herr im eigenen Haus. Abgerufen am 13. März 2017.
  2. Trumpsche Doktrin im Realitäts-Check. Abgerufen am 13. März 2017.