Verteidigungsschlacht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verteidigungsschlacht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Verteidigungsschlacht die Verteidigungsschlachten
Genitiv der Verteidigungsschlacht der Verteidigungsschlachten
Dativ der Verteidigungsschlacht den Verteidigungsschlachten
Akkusativ die Verteidigungsschlacht die Verteidigungsschlachten

Worttrennung:

Ver·tei·di·gungs·schlacht, Plural: Ver·tei·di·gungs·schlach·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈtaɪ̯dɪɡʊŋsˌʃlaxt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verteidigungsschlacht (Info)

Bedeutungen:

[1] Kriegsführung: Zum Zwecke der Verteidigung geführte Schlacht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verteidigung und Schlacht mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Defensivschlacht

Gegenwörter:

[1] Angriffsschlacht, Offensivschlacht

Oberbegriffe:

[1] Defensivkrieg, Schlacht, Verteidigungskrieg

Beispiele:

[1] „So wurde die große Verteidigungsschlacht der Bewohner von Zion komplett am Computer entworfen.“[1]
[1] „Mit ihrer Aktion im Mai greifen chinesische Hacker nun zum sechsten Mal in einer von ihnen so genannten virtuellen Verteidigungsschlacht ausländische Web-Seiten an.“[2]
[1] „Nach dem Dammbruch der Erregung hat das Immunsystem der Vernunft erst einmal jede Verteidigungsschlacht verloren.“[3]
[1] „Joschka Fischer hat sich längst in die höheren Gefilde des Welt-Staatsmanns verabschiedet und glänzt in den Verteidigungsschlachten um Hartz IV durch auffällige Abwesenheit.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Verteidigungsschlacht
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verteidigungsschlacht
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Verteidigungsschlacht

Quellen:

  1. Der Tagesspiegel, 5. November 2003
  2. Die Welt, 2. Mai 2001
  3. Süddeutsche Zeitung, 30. März 2001
  4. Die Zeit, 8. September 2004