Versandapotheke

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Versandapotheke (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Versandapotheke die Versandapotheken
Genitiv der Versandapotheke der Versandapotheken
Dativ der Versandapotheke den Versandapotheken
Akkusativ die Versandapotheke die Versandapotheken

Worttrennung:

Ver·sand·apo·the·ke, Plural: Ver·sand·apo·the·ken

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈzantʔapoˌteːkə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Versandapotheke (Info)

Bedeutungen:

[1] Apotheke, die ihre Produkte über den Versandhandel anbietet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Versand und Apotheke

Oberbegriffe:

[1] Apotheke

Unterbegriffe:

[1] Internetapotheke

Beispiele:

[1] „Die Schweizer Versandapotheke Zur Rose schreibt für das Jahr 2014 einen Unternehmensgewinn von 7,2 Mio. Franken (6,9 Mio. Euro), nach einem Verlust von 15,5 Mio. Franken im Jahr zuvor.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Versandapotheke
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Versandapotheke
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVersandapotheke
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Versandapotheke

Quellen:

  1. Zur Rose zurück in schwarzen Zahlen. In: Der Standard digital. 9. April 2015 (URL, abgerufen am 3. Juni 2021).