Verkehrspolizei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Verkehrspolizei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Verkehrspolizei die Verkehrspolizeien
Genitiv der Verkehrspolizei der Verkehrspolizeien
Dativ der Verkehrspolizei den Verkehrspolizeien
Akkusativ die Verkehrspolizei die Verkehrspolizeien

Worttrennung:

Ver·kehrs·po·li·zei, Plural: Ver·kehrs·po·li·zei·en

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkeːɐ̯spoliˌt͡saɪ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Teil der Polizei, dessen Aufgabenbereich die Überwachung und Sicherung des Straßenverkehrs umfasst

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verkehr und Polizei mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Polizei

Beispiele:

[1] „Als man mich zur Verkehrspolizei versetzt hat, weil einer meiner eigenen Leute mich reingelegt hat, damit ich degradiert werde, wollte ich kündigen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verkehrspolizei
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Verkehrspolizei
[1] Duden online „Verkehrspolizei
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerkehrspolizei

Quellen:

  1. Jake Adelstein: Tokyo Vice. Eine gefährliche Reise durch die japanische Unterwelt. 1. Auflage. Riva, München 2022, ISBN 978-3-7423-2091-9, Seite 17.