Vagantendichtung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vagantendichtung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vagantendichtung

die Vagantendichtungen

Genitiv der Vagantendichtung

der Vagantendichtungen

Dativ der Vagantendichtung

den Vagantendichtungen

Akkusativ die Vagantendichtung

die Vagantendichtungen

Worttrennung:

Va·gan·ten·dich·tung, Plural: Va·gan·ten·dich·tun·gen

Aussprache:

IPA: [vaˈɡantn̩ˌdɪçtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vagantendichtung (Info)

Bedeutungen:

[1] Literaturwissenschaft: von Vaganten hervorgebrachte Dichtung des 12./13. Jahrhunderts

Herkunft:

Das Wort ist seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts belegt.[1]
Determinativkompositum aus den Substantiven Vagant und Dichtung sowie dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Dichtung

Beispiele:

[1] „In der Vagantendichtung, deren Sujet das fahrende Volk – ›varnde diet‹ – ist, haben Zigeuner keine Spuren hinterlassen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Vagantendichtung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vagantendichtung
[*] canoonet „Vagantendichtung
[1] The Free Dictionary „Vagantendichtung
[1] Duden online „Vagantendichtung

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Vagabund“.
  2. Klaus-Michael Bogdal: Europa erfindet die Zigeuner. Eine Geschichte von Faszination und Verachtung. Suhrkamp, Berlin 2011, ISBN 978-3-518-42263-2, Zitat Seite 32.