Tschocherl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tschocherl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Tschocherl

die Tschocherln

Genitiv des Tschocherls

der Tschocherln

Dativ dem Tschocherl

den Tschocherln

Akkusativ das Tschocherl

die Tschocherln

Nebenformen:

Tschecherl

Worttrennung:

Tscho·cherl, Plural: Tscho·cherln

Aussprache:

IPA: [ˈt͡ʃɔxɐl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kleines nicht besonders nobles, aber oft gemütliches Lokal

Synonyme:

[1] Kneipe

Beispiele:

[1] „Es drängte ihn zu jenem Tschocherl in der Nähe der Reichsbrücke hin, wo ihn einst jene sogenannte Amtsrätin auf den Leim gelockt und er sich vor einigen Abenden doch alles in allem gar nicht schlecht unterhalten hatte.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy)

Quellen:

  1. Wolfgang Fritz: Zweifelsfälle für Fortgeschrittene. S. Fischer, 1981, Seite 120 (Zitiert nach Google Books)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tschoch