Treubruch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Treubruch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Treubruch

die Treubrüche

Genitiv des Treubruches
des Treubruchs

der Treubrüche

Dativ dem Treubruch
dem Treubruche

den Treubrüchen

Akkusativ den Treubruch

die Treubrüche

Nebenformen:

Treuebruch

Worttrennung:

Treu·bruch, Plural: Treu·brü·che

Aussprache:

IPA: [ˈtʁɔɪ̯ˌbʁʊx]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔɪ̯bʁʊx

Bedeutungen:

[1] Bruch der Treue

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Treue und Bruch mit -e-Tilgung
Das Adjektiv treubrüchig ist noch älter.

Oberbegriffe:

[1] Bruch

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Treubruch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Treubruch
[*] canoonet „Treubruch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTreubruch
[1] The Free Dictionary „Treubruch
[1] Duden online „Treubruch
[1] wissen.de – Wörterbuch „Treubruch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Treubruch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Treuebruch