Toastbrot

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Toastbrot (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Toastbrot

die Toastbrote

Genitiv des Toastbrotes
des Toastbrots

der Toastbrote

Dativ dem Toastbrot
dem Toastbrote

den Toastbroten

Akkusativ das Toastbrot

die Toastbrote

Worttrennung:
Toast·brot, Plural: Toast·bro·te

Aussprache:
IPA: [ˈtoːstˌbʁoːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Toastbrot (Info)

Bedeutungen:
[1] Weißbrot, das geröstet werden kann
[2] eine geröstete Scheibe von [1]

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Toast und Brot

Oberbegriffe:
[1] Brot
[2] Brotscheibe

Unterbegriffe:
[1] Vollkorntoastbrot

Beispiele:
[1] Wir müssen noch Toastbrot einkaufen.
[2] „Bobby seufzte und aß den Rest seines Toastbrots auf.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Toastbrot
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Toastbrot
[*] canoonet „Toastbrot
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonToastbrot
[2] The Free Dictionary „Toastbrot
[*] Duden online „Toastbrot

Quellen:

  1. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 76.