Thurgau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thurgau (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Thurgau

Genitiv des Thurgaus
des Thurgaues

Dativ dem Thurgau

Akkusativ den Thurgau

[1] Wappen des Kantons Thurgau

Worttrennung:

Thur·gau, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈtuːɐ̯ˌɡaʊ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Thurgau (Info)

Bedeutungen:

[1] Kanton in der Schweiz mit dem Hauptort Frauenfeld

Abkürzungen:

TG

Herkunft:

in Anlehnung an den Fluss Thur, der den Kanton durchfließt; Zusammensetzung aus Thur und Gau, im frühen Mittelalter „Thurgau“ auch (Turgowe, Turgovia).[1]

Beispiele:

[1] Der Thurgau liegt in der Ostschweiz.
[1] Der Thurgau wird wegen seinen vielen Obstbäumen auch Mostindien genannt.

Wortbildungen:

thurgauisch, Thurgauer, Thurgauerin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Thurgau
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Thurgau
[*] canoonet „Thurgau
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalThurgau
[1] The Free Dictionary „Thurgau
[1] Duden online „Thurgau
[1] wissen.de – Lexikon „Thurgau
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Thurgau

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Geschichte des Kantons Thurgau