Theomantie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Theomantie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Theomantie

die Theomantien

Genitiv der Theomantie

der Theomantien

Dativ der Theomantie

den Theomantien

Akkusativ die Theomantie

die Theomantien

Worttrennung:

Theo·man·tie, Plural: Theo·man·ti·en

Aussprache:

IPA: [teomanˈtiː]
Hörbeispiele:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Weissagung durch göttliche Eingebung

Oberbegriffe:

[1] Weissagung

Beispiele:

[1] Theomantie, aus dem Griechischen, diejenige Wahrsagung, wo die Menschen durch Gott selbst in zukünftige Dinge eingeweihet, und ihnen die Weissagung eingegeben worden.[1]
[1] Zur Theomantie gehörten immer Waschungen, Räucherungen, außerordentliche Vorbereitungen, Entzückungen und Verzuckungen. Ja die Theomanten verfielen gewöhnlich in ein Dilirium.[2]

Wortbildungen:

Theomant

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „Theomantie
[1] Duden online „Theomantie
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4389, Artikel „Theomantie“

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Theomanie