Tannenholz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tannenholz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Tannenholz die Tannenhölzer
Genitiv des Tannenholzes der Tannenhölzer
Dativ dem Tannenholz
dem Tannenholze
den Tannenhölzern
Akkusativ das Tannenholz die Tannenhölzer

Worttrennung:

Tan·nen·holz, Plural: Tan·nen·höl·zer

Aussprache:

IPA: [ˈtanənˌhɔlt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tannenholz (Info)

Bedeutungen:

[1] Holz der Tanne

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tanne und Holz mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Holz

Beispiele:

[1] „Ein Tisch aus Tannenholz, der nach Harz roch, trennte mich von diesem Geschöpf, das sich ohne Umschweife anbot, während ich mit Tinte ein immer zittriger werdendes Punktmuster auf eine abgenutzte Generalstabskarte zeichnete.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tannenholz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tannenholz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Tannenholz
[*] The Free Dictionary „Tannenholz
[1] Duden online „Tannenholz

Quellen:

  1. Marguerite Yourcenar: Der Fangschuß. Süddeutsche Zeitung, München 2004 (übersetzt von Richard Moering), ISBN 3-937793-11-9, Seite 24. Französisch 1939.