Tüten kleben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tüten kleben (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

Tü·ten kle·ben

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tüten kleben (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, veraltend: im Gefängnis einsitzen

Beispiele:

[1] „Alle kleben Tüten. Nur einer klebt keine Tüten. Sein tadelloses Vorleben, sein ehrwürdiges Alter, nicht zuletzt aber sein hoher akademischer Titel haben dem weltberühmten Professor zu jenem etwas speziellen Status verholfen, den außer ihm nur anarchistische Gewalttäter genießen. Gleich dem Denker von Rodin, den gewaltigen Kopf in die heilkundiger Rechte gestützt, sitzt er im Prominentenflügel der heimeligen Vollzugsanstalt. Und liest.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „Tüten kleben
[1] Hans Schemann: Deutsche Idiomantik. Wörterbuch der deutschen Redewendungen im Kontext. Walter de Gruyter, Berlin 2011, ISBN 9783110259407, Seite 871 (Eintrag: Tüten kleben/(drehen))

Quellen:

  1. Hans Conrad Zander, Georg Bungter: Haus Himmelstür. Der größte Arztroman aller Zeiten. LIT Verlag, Münster 1999, ISBN 3825845060, Seite 63