Türmchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Türmchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Türmchen

die Türmchen

Genitiv des Türmchens

der Türmchen

Dativ dem Türmchen

den Türmchen

Akkusativ das Türmchen

die Türmchen

[1] Giebel mit Türmchen

Worttrennung:

Türm·chen, Plural: Türm·chen

Aussprache:

IPA: [ˈtʏʁmçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Türmchen (Info)

Bedeutungen:

[1] kleiner Turm

Herkunft:

Ableitung der Verkleinerungsform aus dem Substantiv Turm, Umlautung und mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -chen

Synonyme:

[1] Türmlein

Beispiele:

[1] Die alte Villa mit ihren Türmchen und Gauben gefiel mir sehr.
[1] Gestern haben wir Türmchen von gegrillten Auberginen, Schafskäse und Tomaten mit Kräutern gegessen.
[1] „Auf dem Türmchen steht ein Würmchen mit dem Schirmchen unterm Ärmchen. Kommt ein Stürmchen, bläst das Würmchen mit dem Schirmchen unterm Ärmchen von dem Türmchen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Türmchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Türmchen
[*] canoonet.eu „Türmchen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTürmchen
[1] The Free Dictionary „Türmchen

Quellen:

  1. Peter Ebeling: Rhetorik - der Weg zum Erfolg. Schlütersche, 2005, Seite 150 (Zitiert nach Google Books)