Steuerschaden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steuerschaden (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Steuerschaden

die Steuerschäden

Genitiv des Steuerschadens

der Steuerschäden

Dativ dem Steuerschaden

den Steuerschäden

Akkusativ den Steuerschaden

die Steuerschäden

Worttrennung:

Steu·er·scha·den, Plural: Steu·er·schä·den

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɔɪ̯ɐˌʃaːdn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔɪ̯ɐʃaːdn̩

Bedeutungen:

[1] dem Fiskus zugefügter Schaden (durch ein Steuerdelikt)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Steuer und Schaden

Oberbegriffe:

[1] Schaden

Beispiele:

[1] „Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt teilte mit, durch falsche Steuerbescheinigungen für die Jahre 2006 bis 2010 sei mutmaßlich ein Steuerschaden von rund 40 Millionen Euro entstanden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Steuerschaden
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSteuerschaden
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Steuerschaden

Quellen:

  1. Commerzbank: Ermittler durchsuchen Büros wegen Cum-Ex-Geschäften. In: Spiegel Online. 10. November 2017, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 22. Dezember 2017).