Snookerspieler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Snookerspieler (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Snookerspieler

die Snookerspieler

Genitiv des Snookerspielers

der Snookerspieler

Dativ dem Snookerspieler

den Snookerspielern

Akkusativ den Snookerspieler

die Snookerspieler

Worttrennung:

Snoo·ker·spie·ler, Plural: Snoo·ker·spie·ler

Aussprache:

IPA: [ˈsnuːkɐˌʃpiːlɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand, der professionell Snooker spielt

Weibliche Wortformen:

[1] Snookerspielerin

Oberbegriffe:

[1] Spieler

Beispiele:

[1] „Wenn andere Snookerspieler noch über den richtigen Stoß sinnieren, hat [Ronnie O’Sullivan] die Kugel schon in einer der Taschen versenkt und die nächste ins Visier genommen.“[1]
[1] „[…] Snookerspieler achten sehr darauf, auf ihrem vorderen Standfuß ausreichend Last zu haben (erzeugt durch eine Drehung des vorderen Knies nach innen).“[2]
[1] „Trotz weltweit boomender Vermarktung sind die Preisgelder der besten Snookerspieler im Vergleich mit den Salären der Fussballer in der englischen Premier League Peanuts.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Snookerspieler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSnookerspieler

Quellen:

  1. Steffen Lüdeke: Weltbester Snookerprofi ist alkoholkrank und depressiv. In: Welt Online. 28. April 2008, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 16. Mai 2019).
  2. Ralph Eckert: Sportliches Pool Billard I. Technik und Training nach dem PAT-System. 2., revidierte Auflage. Litho, Wolfhagen 2014, ISBN 978-3-941484-69-6, Seite 11, DNB 1148873899 (zitiertes Zitat, zitiert nach Google Books, abgerufen am 16. Mai 2019).
  3. Heinz Stalder: Snookerstar O’Sullivan ist auf Rekordjagd. In: NZZOnline. 21. April 2018, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 16. Mai 2019).