Silberlöffel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Silberlöffel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Silberlöffel die Silberlöffel
Genitiv des Silberlöffels der Silberlöffel
Dativ dem Silberlöffel den Silberlöffeln
Akkusativ den Silberlöffel die Silberlöffel

Worttrennung:

Sil·ber·löf·fel, Plural: Sil·ber·löf·fel

Aussprache:

IPA: [ˈzɪlbɐˌlœfl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Löffel aus Silber/ versilberter Löffel

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Silber und Löffel

Oberbegriffe:

[1] Löffel

Beispiele:

[1] „Sekt bleibt frisch, wenn man einen Silberlöffel in die Flasche steckt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Silberlöffel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Silberlöffel
[*] canoo.net „Silberlöffel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSilberlöffel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Silberlöffel
[*] The Free Dictionary „Silberlöffel

Quellen:

  1. Norbert Golluch: 555 populäre Irrtümer. Warum Angela Merkel eigentlich ein Wessi ist, man Eier nicht abschrecken muss und Erdnüsse keine Nüsse sind. Riva Verlag, München 2015. ISBN 978-3868834468. Seite 154