Seidenfaden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seidenfaden (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Seidenfaden

die Seidenfäden

Genitiv des Seidenfadens

der Seidenfäden

Dativ dem Seidenfaden

den Seidenfäden

Akkusativ den Seidenfaden

die Seidenfäden

Worttrennung:

Sei·den·fa·den, Plural: Sei·den·fä·den

Aussprache:

IPA: [ˈzaɪ̯dn̩ˌfaːdn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Seidenfaden (Info)

Bedeutungen:

[1] Faden aus Seide

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Seide und Faden mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Faden

Beispiele:

[1] „Bei den Raupen der Schmetterlinge und den Larven der Köcherfliegen kann die Labialdrüse zu Spinndrüsen umgewandelt sein, mit denen sie Seidenfäden spinnen können. Die Seidenspinnerraupe ordnet den Seidenfaden um sich herum an, indem sie mit rhythmischen Kopfbewegungen gegenwirkt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Seidenfaden
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seidenfaden
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Seidenfaden
[*] The Free Dictionary „Seidenfaden
[1] Duden online „Seidenfaden
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Seidenfaden

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Seidensekretion“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Seitenfaden, an einem seidenen Faden hängen