Seereise

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Seereise (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Seereise

die Seereisen

Genitiv der Seereise

der Seereisen

Dativ der Seereise

den Seereisen

Akkusativ die Seereise

die Seereisen

Worttrennung:

See·rei·se, Plural: See·rei·sen

Aussprache:

IPA: [ˈzeːˌʁaɪ̯zə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Seereise (Info)

Bedeutungen:

[1] Reise mit einem Schiff zur See

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus See und Reise

Oberbegriffe:

[1] Schiffsreise, Reise

Beispiele:

[1] „Sie waren, so erzählten sie, für eine gewöhnliche Seereise angeheuert worden, nicht für eine schwimmende Teufelsinsel.“[1]
[1] „So verlief meine erste Seereise, denn die Überfahrt von Halifax zählt für mich nicht.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Seereise
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seereise
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Seereise
[1] The Free Dictionary „Seereise
[1] Duden online „Seereise
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSeereise

Quellen:

  1. Ruth Gruber: Die Irrfahrt der Exodus. Eine Augenzeugin berichtet. Pendo Verlag, Zürich/München 2002, Seite 187. ISBN 3-85842-434-x.
  2. James Fenimore Cooper: Ned oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 62. Englisches Original 1843.